Der Seelsorgetag 2009 fand am 13. Oktober 2009 in München im Gemeindehaus der Lutherkirche statt

"Wenn der seidene Faden reißt - Seelsorge und Suizid"
Suizidprävention und Seelsorge an Angehörigen nach Suizid
Referat als Download

 

Neben dem Hauptvortrag wurden folgende Workshops angeboten:

1. Dipl. Soz.-Päd. Elisabeth Brockmann (Leiterin AGUS-Zentrale in Bayreuth):
"Die Situation von Hinterbliebenen nach einem Suizid - was wir daraus lernen können"

2. Pfr. Michael Thoma: "Krisenintervention für Angehörige" ---> Download

3. Dr. med. Regina Wolf-Schmidt, Die Arche e. V., München (Verein, der sich um Angehörige und Freunde von Suizidenten kümmert):
"Ich mag nicht mehr leben" - Wie können wir Suizidalität verstehen und darauf reagieren?

5. Pfr. Tilman Haberer (Münchner Insel - Beratung für alle Lebenskrisen):
"Denken Sie manchmal daran...? Seelsorglicher Umgang mit Gefährdeten"